Athletic Greens mit Mandelmilch / Hafermilch


Die meisten trinken Athletic Greens mit Wasser. Das ist auch super und wir lieben vor allem die kräftige grüne Farbe die dadurch entsteht. Ein echter Green Shake eben! Wer seinen morgendlichen Drink noch etwas cremiger mag, kann das Wasser aber auch prima durch Milch ersetzen! Wir lieben Athletic Greens mit Hafermilch, aber es geht auch jede andere pflanzliche Milch wie Mandelmilch, Kokosnussmilch oder Sojamilch. Natürlich ist auch Kuhmilch möglich, wobei der Athletic Greens Shake dann natürlich nicht mehr vegan und auch nicht mehr laktosefrei wäre. Darauf verzichten wir daher lieber und entscheiden uns für eine pflanzliche Milch in Kombination mit Athletic Greens.

Athletic Greens mit Mandel Milch

Mandelmilch ist von allen pflanzlichen Milchalternativen die kalorienärmste Variante. Zumindest, wenn sie ohne Zuckerersatzstoffe ist. Ein weiterer Vorteil ist ihr nussiger cremiger Geschmack und die extra-Portion Vitamin A und weiteren Spurenelementen. Im Gegensatz zu echter Kuhmilch enthält Mandelmilch aber fast keiner Proteine und von Natur aus auch kein Calcium. Viele Hersteller fügen ihrer Mandelmilch daher künstlich Calcium hinzu.

Athletic Greens mit Hafer Milch

Hafermilch ist eine Mischung aus Haferflocken und Wasser. Je nach Hersteller ist die Konsistenz weniger cremig als zum Beispiel Mandelmilch. Es gibt aber mittlerweile Hersteller, die eine Hafermilch als „Barista-Edition“ vermarkten und damit meinen, dass ihre Hafermilch noch cremiger ist. Unbedingt einmal probieren, wenn ihr so seine Hafermilch im Supermarkt-Regal findet. Hafermilch enthält unter anderem den wertvollen Ballaststoff Beta-Glucane. Er unterstützt Deinen Körper dabei Vitamine und Mineralien noch besser aufzunehmen und zu verwerten.
athletic greens hafermilch
Aus dieser Sicht ist Hafermilch daher ebenfalls eine optimale Kombination mit Athletic Greens!
Zusätzlich ist Hafermilch besser für die Umwelt als andere Milchalternativen, da der Hafer mit weniger Wassereinsatz wachsen kann.

Trotzdem gibt es auch ein paar Dinge die bei Hafermilch zu bedenken sind. Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit sollten lieber auf Mandelmilch, Sojamilch oder Reismilch setzen, denn in Hafermilch kann sowohl Gluten als auch Avenin enthalten sein, welches sich ähnlich wie Gluten wirkt. Sollte Dir die Hafermilch also nicht bekommen, könnte das ein Grund sein und Du solltest lieber auf Mandelmilch oder Sojamilch umsteigen. Ebenso ist Hafermilch nicht für eine Low-Carb Diät geeignet, da sie viele Kohlenhydrate enthält und den Blutzuckerspiegel in die Höhe treibt.

Athletic Greens mit Soja Milch

Athletic Greens mit Sojamilch ist unserer Meinung die perfekte Kombination für Frauen in den Wechseljahren. Denn die Sojamilch kann aufgrund enthaltener Isoflavone und Phytoöstrogenen dabei helfen, den Östrogenspiegel zu erhalten oder sogar etwas anzuheben, wodurch einige der typischen Wechseljahresbeschwerden gelindert werden können.

Athletic Greens Aktion April 2021 (So lange der Vorrat reicht)

athletic-greens-willkommens-geschenk*Werbung

Männer sollten diese Milchalternative daher zwar nicht in großen Mengen genießen, aber auch für Männer ist Sojamilch natürlich eine tolle Milchalternative, die man in Kombination mit Athletic Greens genießen kann!

Es enthält kein Cholesterin, ist eine gute Proteinquelle und enthält viel Vitamin A und Vitamin B-12. Daher ist es gerade für Veganer eine tolle Möglichkeit den Vitamin B12 Vorrat aufzufüllen. Von Natur aus enthält Sojamilch zwar kein Calcium, aber viele Hersteller fügen ihrer Milch nachträglich noch Calcium hinzu.
Athletic Greens soja-milch
Auch bei der Sojamilch gibt es aber leider wieder ein paar Mängel, die man bedenken sollte: Einige Menschen vertragen die Soja-Proteine nicht so gut und bekommen ähnliche Symptome wie bei einer Laktoseintoleranz. Zusätzlich sollten Männer es wie gesagt nicht übertreiben beim Konsum von Sojamilch, um den Östrogenhaushalt nicht ins Ungleichgewicht zu bringen. Ein Glas pro Tag ist aber natürlich kein Problem.

Athletic Greens mit Milch

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten Athletic Greens zu genießen. Es muss also nicht immer Wasser sein. Welche Milch-Variante für Dich und Deinen Körper ideal geeignet ist, solltest Du daher einfach mal austesten. Schmecken wird Dir sicherlich jede Version. Und der Wechsel hin zu Athletic Greens mit Wasser ist dadurch auch immer wieder spannend.

Limitiertes Athletic Greens Willkommens-Geschenk für Erstbesteller


Heute überschlagen sich die Ereignisse!!! Athletic Greens schenkt unseren Lesern im April über diese Seite*Werbung zu jeder Bestellung kostenlos:
  • einen Shaker
  • eine Flasche mit Jahresvorrat Vitamin D3 K2 (Wert ca. 23 Euro)
  • 5 Travel-Packs (Wert ca. 20 Euro)
  • eine Keramikdose mit luftdichtem Bambus-Deckel
  • einen Keramik-Löffel
Das Vitamin D3-K2 Öl ist derzeit nicht separat zu kaufen, kostet in Zukunft aber wohl über 23 Euro. Eine Flasche reicht laut Athletic Greens für ein ganzes Jahr und optimiert die Wirkung vom Athletic Greens Shake noch einmal enorm, da viele Wirkstoffe vor allem in Kombination mit einem Öl absorbiert werden können. Und über die allgemeinen Vorteile von Vitamin D2 und K2 müssen wir hier nicht reden! Athletic Greens hat diese Wirkstoffe so dosiert, dass sie optimal zum täglichen Greens Shake passen.
Hier geht es zu der kurzfristigen Gratis-Aktionsseite:athletic greens geschenke-erstbesteller-aktion
*Werbung
Schnell zuschlagen. Wir wissen nicht, wie lange Bestellungen mit diesem Athletic Greens Angebot noch genutzt werden können, aber wenn der Link bei Dir noch funktioniert,*Werbung solltest Du auf jeden Fall zuschlagen, da Du durch die Geschenke knapp 50 Euro pro Bestellung sparen kannst und Dir noch echt praktische Athletic Greens Geschenke sichern kannst, die Deinen Athletic Greens Shake Genuss noch weiter optimieren.